Hummus mit Dips

und Haferflocken-Nuss-Brot

Zutaten

100 g WURZENER Haferflocken kernig
500 g Vollkornmehl
1 Würfel Hefe
50 g gehackte Nusskerne
50 g Sonnenblumenkerne
200 g getrocknete eingelegte Tomaten
50 g Tomate
150 g Frischkäse
10 g Petersilie
250 g Kichererbsen (aus der Dose/Glas)
1 Salatgurke
2 Avocados
2 Knoblauchzehen
1 EL Balsamico
Salz, Pfeffer, Olivenöl, Zitronensaft,
Kreuzkümmel, Paprikapulver, Dill

In diesem Rezept verwendet

Zubereitung

  1. Das Vollkornmehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und 1 Würfel Hefe hinein bröseln.
  2. 50 ml lauwarmes Wasser dazugeben und kurz stehen lassen.
  3. Dann noch 350 ml lauwarmes Wasser zum Teig gießen und gut vermengen.
  4. Die gehackten Nusskerne, WURZENER kernige Haferflocken und 1/2 TL Salz dazugeben, alles gut verrühren.
  5. Den Teig in eine gefettete Kastenform geben und bei 200 Grad etwa 60 Minuten backen.
  6. 
Inzwischen Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten.
  7. Die getrockneten, eingelegten Tomaten mit 1 geschälten Knoblauchzehe, den Sonnenblumenkernen und ein bisschen lauwarmem Wasser zu einer cremigen Paste pürieren. Ziehen lassen.
  8. 
Die Tomate waschen und würfeln und mit dem Frischkäse und mit einer gehackten Knoblauchzehe, etwas Olivenöl pürieren. Den Dip ziehen lassen.
  9. Petersilie waschen und die Blätter klein hacken.
  10. Kichererbsen (aus der Dose/Glas) abgießen und mit reichlich Olivenöl, der Petersilie und 1 gehackten Knoblauchzehe mit dem Mixstab pürieren.
  11. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Paprikapulver abschmecken.
  12. Salatgurke waschen, würfeln und in eine große Schüssel geben.
  13. Mit 2 EL Olivenöl, 1 EL Balsamico, Salz, Pfeffer und Dill abschmecken. 2 Avocados schälen, halbieren, entkernen und in dünne Spalten schneiden.
  14. Das Brot aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und dann in Scheiben schneiden.
  15. Den Hummus mit den Avocado-Spalten, dem Gurkensalat und den Dips auf Tellern anrichten und zusammen mit dem frischen Brot servieren.

Das Gericht eignet sich auch super für ein Picknick oder eine Gartenparty, da sich alles gut vorbereiten lässt. Wenn man es mitnehmen will, einfach die Avocados mitnehmen und kurz vor dem Servieren frisch aufschneiden.

 

Weitere Rezepte

Einfach selber kochen – in der wunderbaren Welt von WURZENER!
27. Juli 2017
7. Juli 2017
7. Juli 2017

Kommentar schreiben

Erforderliche Felder sind mit einem Sternchen markiert. Kommentarbereich wird moderiert. Kommentare werden vor Freischaltung von der Redaktion geprüft.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Newsletter-Service

Wir versorgen Sie mit Tipps und Informationen rund um die Themen Lebensmittel und Ernährung, aktuelle Angebote, Veranstaltungen, Aktionen, neue Produkte u.v.m. Einfach unseren kostenlosen Newsletter abonnieren und los geht’s.