Apfelauflauf mit Milchreis

Als Dessert
Apfelauflauf mit Milchreis

Zubereitung

  1. Die Milch mit der Hälfte des Zuckers, einer Prise Salz und der Zitronenschale aufkochen, den Reis waschen, einrieseln und ausquellen lassen. Sollte der Reis mehr Milch zum Quellen benötigen, soviel zufügen, bis der Reis ausgequollen ist. Die Eier trennen und das Eigelb mit dem Quark und dem restlichen Zucker verrühren. Die Eiweiße steif schlagen.
  2. Die Äpfel schälen, entkernen und kleinschneiden. Den erkalteten Reis mit dem Eier-Quark und den Apfelstücken mischen, das Eiweiß unterheben und alles in eine gefettete Auflaufform (am besten mit Deckel) geben.
  3. Bei 200 Grad 45 Minuten backen – man kann den Auflauf mit Saft als Sauce servieren, oder eine Kugel Vanilleeis dazu reichen. Auch kalt schmeckt der Auflauf noch prima.

In diesem Rezept verwendet

 

Weitere Rezepte

Einfach selber kochen – in der wunderbaren Welt von WURZENER!
9. Juli 2020
17. Juni 2020
4. Juni 2020

Newsletter-Service

Wir versorgen Sie mit Tipps und Informationen rund um die Themen Lebensmittel und Ernährung, aktuelle Angebote, Veranstaltungen, Aktionen, neue Produkte u.v.m. Einfach unseren kostenlosen Newsletter abonnieren und los geht’s.

Datenschutzhinweise