Perlgraupen aus Gerste erhält man durch schälen, polieren und schleifen von Gerstenkörnern. WURZENER Perlgraupen aus Gerste eignen sich ideal für die Zubereitung von herzhaften Beilagen oder als klassische Einlage in Suppen und Eintöpfen. Die Merkmale „mittel“ und „fein“ unterscheiden die Größe der Graupen. Beide haben den gleichen Nährwert. Die Perlgraupen aus Gerste findet allerdings nicht nur im herzhaften Bereich Anwendung, sondern wird auch für die Verfeinerung von Süßspeisen verwendet.

Newsletter-Service

Wir versorgen Sie mit Tipps und Informationen rund um die Themen Lebensmittel und Ernährung, aktuelle Angebote, Veranstaltungen, Aktionen, neue Produkte u.v.m. Einfach unseren kostenlosen Newsletter abonnieren und los geht’s.

Datenschutzhinweise