Sächsischer Graupeneintopf

Mit WURZENER Perlgraupen
Sächsischer Graupeneintopf, Sächsischer Graupeneintopf

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 2 Stunden

  1. Fleisch in einem Topf mit Wasser ansetzen und aufkochen lassen, evtl. Schaum abschöpfen und bei kleiner Hitze ca. 1 bis 1,5 Stunden köcheln lassen, gegen Ende Salz, Pfeffer, Knoblauch und das Suppengemüse dazugeben.
  2. Graupen und geschälte sowie klein geschnittene Kartoffeln je in einem extra Topf mit viel Wasser kochen, bis sie weich sind. Zwischendurch mehrmals umrühren.
  3. Kochfleisch und Suppengemüse klein schneiden, Kartoffeln nach Wunsch pürieren und alles mit den Graupen und Pilzen zu der Brühe geben, verrühren und mit den restlichen Gewürzen abschmecken.
  4. Eintopf nochmals kurz aufkochen lassen und mit Petersilie bestreut servieren.

 

Bild: © Printemps, Adobe Stock

In diesem Rezept verwendet

 

Weitere Rezepte

Einfach selber kochen – in der wunderbaren Welt von WURZENER!
13. September 2020
3. September 2020
17. Juli 2020

Newsletter-Service

Wir versorgen Sie mit Tipps und Informationen rund um die Themen Lebensmittel und Ernährung, aktuelle Angebote, Veranstaltungen, Aktionen, neue Produkte u.v.m. Einfach unseren kostenlosen Newsletter abonnieren und los geht’s.

Datenschutzhinweise