Waffeln mit Lebkuchenaroma

mit WURZENER Kuchenmehl
Lebkuchen-Waffeln, Waffeln mit Lebkuchenaroma

Zubereitung

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

  1. Teig: Mehl, 2 EL Zucker, Lebkuchengewürz und 1 Prise Salz in einer Schüssel vermischen. Sahne, ggf. 1–2 EL Wasser dazugeben und mit einem Schneebesen zu einem festen Teig verrühren. 2 Eier trennen und das Eiweiß kalt stellen. Die 2 Eigelbe zusammen mit den 2 anderen noch vorhandenen Eiern unter den Teig rühren und ca. 20 Minuten ruhen lassen.
  2. Garnierung: Heidelbeeren mit wenig Wasser aufkochen (bei Bedarf schluckweise weiteres Wasser oder Stärke ergänzen, je nach gewünschter Konsistenz), Zimtstange, Nelken und 3 EL Zucker dazugeben, zugedeckt ca. 10 Minuten bei kleiner Hitze leicht köcheln lassen.
  3. Waffeleisen nach Anleitung vorheizen.
  4. Geschmolzene Butter unter den Teig rühren. Eiweiß mit einer Prise Salz aufschlagen und Eischnee unter den Teig heben.
  5. Backflächen des Waffeleisens mit Butter einfetten.
  6. Nach und nach den Teig in der Mitte des Waffeleisens verteilen, Waffeleisen schließen und die Waffel goldbraun backen. Die fertigen Waffeln ggf. im Backofen warm halten, anschließend mit steifgeschlagener und mit Zucker gesüßter Sahne, warmen Heidelbeeren und Puderzucker anrichten.

Foto: bit24 – stock.adobe.com

In diesem Rezept verwendet

 

Weitere Rezepte

Einfach selber kochen – in der wunderbaren Welt von WURZENER!
26. Dezember 2020
20. Dezember 2020
13. Dezember 2020

Newsletter-Service

Wir versorgen Sie mit Tipps und Informationen rund um die Themen Lebensmittel und Ernährung, aktuelle Angebote, Veranstaltungen, Aktionen, neue Produkte u.v.m. Einfach unseren kostenlosen Newsletter abonnieren und los geht’s.

Datenschutzhinweise